Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Version JKS1217ARAG)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der JKshop24 GmbH mit Sitz in 89079 Ulm (weiter nachfolgend „Verkäufer“ genannt) und den Verbrauchern und Unternehmern (beide weiter nachfolgend „Kunde“ genannt). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Alle Leistungen, die vom Verkäufer über den Onlineshop seiner Internetpräsenz www.jkshop24.de für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen dem Verkäufer und dem Kunden individuell vereinbart wurden.

§ 2 Vertragssprache, Vertragsschluss, Vertragsgegenstand

2.1 Die Vertragssprache ist deutsch.

2.2 Die Angebote des Verkäufers im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop des Verkäufers Waren zu bestellen.

2.3 Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an den Verkäufer ab.

Dies geschieht über Auswahl der Waren durch einlegen in den virtuellen Warenkorb (Schaltfläche „In den Warenkorb“ anklicken), aufrufen des Warenkorbes (Schaltfläche „Warenkorb anzeigen“ anklicken), Auswahl der Versandart und Zahlungsmethode und Bestätigung (Schaltfläche „Zur Kasse“ anklicken), Eingabe der Kundendaten und ggf. abweichender Lieferadresse und Bestätigung (Schaltfläche „Weiter“ anklicken), überprüfen sämtlicher Daten auf der Übersichtsseite und abschließende Abgabe des verbindlichen Angebotes durch absenden an den Verkäufer (Schaltfläche „Kaufen“ anklicken).

2,4 Der Kunde erhält nach Zugang des Angebotes beim Verkäufer, automatisch und unverzüglich eine Zugangsbestätigung per E-Mail, welches sein abgegebenes Angebot dokumentiert. Diese Zugangsbestätigung per E-Mail stellt jedoch noch keine rechtsgeschäftliche Annahme durch den Verkäufer dar.

2.5 Der Verkäufer ist berechtigt innerhalb von 2 Werktagen nach Zugang, das Angebot des Kunden durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen, womit der Kaufvertrag zustande kommt. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt das Angebot als abgelehnt, d.h. der Kunde ist nicht länger an sein Angebot gebunden.

2.6 Der Vertragsgegenstand ist die vom Kunden bestellte Ware. Bezüglich der Beschaffenheit gilt die Angebotsbeschreibung, im Übrigen gilt § 434 Abs.1 Satz 3 BGB.

§ 3 Korrekturhinweis

Der Kunde kann seine Eingaben vor Abgabe seines verbindlichen Angebotes an den Verkäufer, jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Auf dem Weg durch den Bestellprozess wird er auch über weitere Korrekturmöglichkeiten informiert. Der Bestellprozess kann auch jederzeit durch schließen des Browser-Fensters vom Kunden komplett beendet werden.

§ 4 Vertragstextspeicherung

4.1 Die Bestelldaten mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Menge, Preis etc.) werden vom Verkäufer gespeichert. Vergangene Bestellungen kann der Kunde im Onlineshop unter „Mein Konto / Meine Bestellungen“ selbst nur einsehen, wenn er sich bei Ausführung seiner Bestellung als Kunde registriert hat und auf der Website des Onlineshops mit seinen Zugangsdaten angemeldet ist. Andernfalls hat der Kunde über das Internet keinen Zugriff auf seine vergangenen Bestellungen.

4.2 Den Vertragstext und die AGB sendet der Verkäufer dem Kunden mit der Auftragsbestätigung in Textform per E-Mail zu. Der Kunde kann sich die AGB auch durch anklicken der Schaltfläche „AGB“ in der Fußzeile auf jeder Seite des Onlineshops aufrufen und über die Druckfunktion seines Browsers ausdrucken. Wenn der Kunde die Produktbeschreibung auf der Seite des Onlineshops für eigene Zwecke sichern möchte, kann er sich diese zum Zeitpunkt der Bestellung z.B. durch einen Screenshot (= Bildschirmfotografie) anfertigen oder alternativ die ganze Seite über die Druckfunktion seines Browsers ausdrucken.

§ 5 Widerrufsbelehrung

WIDERRUFSBELEHRUNG

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

JKshop24 GmbH, Bregenzer Strasse 91, 89079 Ulm, Telefonnummer: +49 (0) 731 7169986, Telefaxnummer: +49 (0) 731 7169986, E-Mail-Adresse: widerruf@jkshop24.de                 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

++++++++++ Muster-Widerrufsformular ++++++++++

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An: JKshop24 GmbH, Bregenzer Strasse 91, 89079 Ulm, Deutschland,

Telefaxnummer: +49 (0) 731 7169986, E-Mail-Adresse: widerruf@jkshop24.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 6 Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt sowohl innerhalb Deutschland als auch in folgende EU-Staaten (nur Festland ohne Inseln und ohne Übersee-/ Hoheitsgebiete des EU-Mitgliedstaates):

Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Österreich, Italien, Spanien, Dänemark, Schweden, Finnland, Vereinigtes Königreich Großbritannien, Irland, Monaco, Portugal, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechische Republik, Slowenien, Slowakei, Ungarn.

6.2 Die Belieferung des Kunden innerhalb Deutschlands und in die angegebenen EU-Staaten, erfolgt grundsätzlich nur gegen Vorkasse (siehe § 8.3 ).

6.3.1 Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, maximal 5 Werktage (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrages an das überweisende Kreditinstitut oder an PayPal.

6.3.2 Die Lieferzeit ins Ausland beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, maximal 14 Werktage (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut oder an PayPal.

6.4 Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informiert der Verkäufer den Kunden per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern eine Kontaktmöglichkeit vom Kunden vorliegt. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben unberührt.

§ 7 Versand, Verpackungs- und Versandkosten

7.1 Der Verkäufer versendet seine Waren mit folgenden Versandunternehmen-Versandarten: Deutsche Post AG-Einschreiben / DHL-Paket / Hermes-Paket

7.2.1 Für Lieferung innerhalb Deutschlands und Verpackungskosten berechnet der Verkäufer EUR 3,99 pro Bestellung.

7.2.2 Für Lieferungen ins Ausland und Verpackungskosten berechnet der Verkäufer diese Kosten in Abhängigkeit zum Versandgewicht des Warenkorbes der Bestellung. Das Versandgewicht der einzelnen Artikel und die Schaltfläche für die Auslandsversandkosten-Tabelle werden dem Kunden bereits im jeweiligen Angebot in der Nähe des Artikelpreises angezeigt. Auch durch anklicken der Schaltfläche „Versandkosten“ in der Fußzeile jeder Seite, kann sich der Kunde die Versandkostentabelle für sein Land aufrufen. Diese Kosten betragen für:

Versand nach Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Österreich, Italien: 0-1000g EUR 11,90; 1001-2000g EUR 13,90; 2001-5000g EUR 18,90; 5001-20000g EUR 30,00; > 20000g EUR 45,00

Versand nach Spanien, Dänemark, Schweden, Finnland: 0-1000g EUR 11,90; 1001-2000g EUR 13,90; 2001-5000g EUR 18,90; 5001-20000g EUR 35,00; > 20000g EUR 50,00

Versand nach VKR Großbritannien, Irland, Monaco, Portugal: 0-1000g EUR 13,90; 1001-2000g EUR 15,90; 2001-5000g EUR 20,90; 5001-20000g EUR 40,00; > 20000g EUR 60,00

Versand nach Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechische Republik, Slowenien, Slowakei, Ungarn: 0-1000g EUR 13,90; 1001-2000g EUR 15,90; 2001-5000g EUR 20,90; 5001-20000g EUR 45,00; > 20000g EUR 65,00

§ 8 Preise, Zahlung, Eigentumsvorbehalt

8.1.1 Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro, welche die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19% beinhalten.

8.1.2 Weist sich der Kunde bei seiner Anmeldung im Onlineshop, durch Eingabe seiner USt.-ID-Nr. als Geschäftskunde aus, werden ihm alle angegebenen Preise als Nettopreise in Euro angezeigt, welche sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19% verstehen.

8.2 Die angegebenen Artikelpreise beinhalten nicht die Verpackungs- und Versandkosten (siehe § 7). Es gelten die am Bestelltag gültigen Preise.

8.3 Der Verkäufer akzeptiert folgende Zahlungsarten:

Vorkasse per Überweisung oder Vorkasse per PayPal: Die Zahlung wird jeweils mit Vertragsschluss fällig. Die Waren werden vom Verkäufer erst nach Eingang der Zahlung versendet. Der Kunde erhält mit der Auftragsbestätigung die erforderlichen Daten zur Ausführung der Überweisung bzw. Zahlung per PayPal.

Der Verkäufer bittet den Kunden, bei seiner Zahlung als Verwendungszweck den Namen und die erhaltene Bestellnummer anzugeben, damit der Zahlungseingang der Bestellung zugeordnet werden kann.

8.4 Der Verkäufer stellt dem Kunden eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird oder sonst in Textform zugeht.

8.5 Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der JKshop24 GmbH mit Sitz in 89079 Ulm.

§ 9 Informationen zur Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

§ 10 Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung ist unter www.jkshop24.de/Datenschutzerklaerung abrufbar.

§ 11 Inhalte und Links auf unseren Seiten

11.1 Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

11.2 Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Wir können für diese fremden Inhalte also keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

§ 12 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 13 Kaufmännischer Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz von JKshop24 GmbH in 89079 Ulm, wenn der Kunde Kaufmann ist.

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Hinweis : Diese AGB wurden von unseren Rechtsexperten erstellt und in der anwaltlichen Praxis überprüft. Diese garantieren für die erstklassige Qualität des Produkts und haften im Falle von Abmahnungen.