KEMO M202 Bleiakku-Aktivator / Refresher für KFZ 12 V Akku Batterie


KEMO M202 Bleiakku-Aktivator / Refresher für KFZ 12 V Akku Batterie

Dieser Artikel ist AUF LAGER
Lieferzeit für Deutschland maximal 5 Werktage
Lieferzeit ins Ausland maximal 14 Werktage.

17,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,5 kg
Preisvergünstigungen

PFLEGEN SIE IHRE BLEIAKKUS OHNE AUFWAND.... 

>>> VERWENDEN SIE DAS MODUL M202 !

FUNKTIONSWEISE:

Arbeitet gegen die Ablagerung von Bleisulfat und erhöht damit die Lebensdauer des Autoakkus. Durch heftige, sehr kurze Stromimpulse wird aktiv Bleisulfat abgebaut bzw. die Ablagerung verhindert. Mit LED-Anzeige.

Innovatives Fertigmodul der Firma KEMO !
 
Vorgesehener Verwendungszweck:
Elektronische Pflege und Reanimierung eines 12 V Autoakkus.
Einbauhinweise:
Der Bleiakku-Aktivator kann dauerhaft direkt parallel zum 12 V
Autoakku angeschlossen werden (siehe Zeichnung Seite 1).
Inbetriebnahme:
Wenn der Bleiakku-Aktivator an den Akku angeschlossen wurde und
der Akku eine Spannung von mindestens 11 V hat, dann blitzt die
eingebaute LED in Abständen von ca. 5 Sek. jeweils nur kurz auf und
signalisiert damit den Betriebszustand.
Fehlerbehebung:
Wenn die eingebaute LED im Modul nicht in langsamer Folge (ca.
alle 5 Sek.) aufblinkt, arbeitet das Modul nicht. Das kann folgende
Ursachen haben:
1) Der Akku hat eine zu geringe Spannung oder ist defekt:
Der Akku muss eine Mindestspannung von 11 V aufweisen. Bei
kleineren Spannungen schaltet sich das Modul ab.
2) Sie haben das Modul falsch gepolt (Plus und Minus vertauscht).
Das führt zu keinem Schaden, aber der Bleiakku-Aktivator
funktioniert dann nicht. Bitte ändern Sie die Polung.
Schaltungsbeschreibung:
Auf den Platten der Bleiakkus bildet sich Sulfat, besonders bei
Akkus, die wenig benutzt oder nur Saisonweise (z.B. Motorräder
mit Winterpause) betrieben werden. Bei der Selbstentlandung
während der Standzeit bedecken kristalline Sulfate langsam
die Bleiplatten und führen zur Kapazitätsverminderung des
Bleiakkus.
Der Bleiakku-Aktivator wird einfach parallel zum Akku geschaltet und
sorgt mit sehr kurzzeitigen, sehr heftigen Stromimpulsen dafür, dass
sich die Sulfatablagerungen verringern und sich bereits vorhandene
Sulfatablagerungen langsam wieder abbauen können. Dabei spielt
es keine Rolle, ob der Akku gerade geladen wird oder nicht. Es kann
also ein Erhaltungs-Ladegerät z.B. bei Motorrad Akkus gleichzeitig
angeschlossen sein.
Der Bleiakku-Aktivator verlängert natürlich auch die Lebensdauer
von Autoakkus, die sich im täglich aktiven Betrieb befinden.
 
Technische Daten
Betriebsspannung ca. >11 - 16 V
Automatische Deaktivierung ca. <11 V
Max. Impulsstrom ca. <100 A
Dauer Impulsstrom ca. <100 μSek.
Impulsfolge ca. alle 5 Sek.
Stromaufnahme ca. <0,2 mA
Impulsanzeige LED
Auch für GEL-Akkus verwendbar
Maße ca. 74 x 51 x 30 mm (ohne Befestigungsfüße)

LIEFERUMFANG:

1 x KEMO® M202 Bleiakku-Aktivator / Refresher 12 V

- mit Betriebsanleitung (Hinweise zu Anschluss, Inbetriebnahme und Pflege)

EINSATZGEBIETE:

Ideal als Leistungsregler für elektrische Heizungen, Wärmeplatten, elektrische Öfen und viele andere ohmsche Verbraucher. 

Berechnetes Versandgewicht bei Auslandsversand pro Bestelleinheit: 500g

Weitere Produktinformationen

Gebrauchsanweisung im PDF-Format Herunterladen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

KEMO M168 Überspannungsschutz f. Auto/KFZ 12 V
9,99 *
Versandgewicht: 0,3 kg
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, ELEKTRONIK A-Z | GESAMT-ÜBERSICHT, Elektronik 0-40 V | Niedervolt | KFZ-Bordnetz, KEMO Electronic GmbH |Elektronik-Produkte+Tools